04.06.2017, Kaiserin-Augusta-Anlagen

Kaiserin Augusta - Das Fest 2017

im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur


Zu Ehren Kaiserin Maria Luise Augusta Katharina wird das Augusta Fest in den Kaiserin-Augusta-Anlagen seit nunmehr zehn Jahren mit einem kostenlosen Programm für die ganze Familie auf mehreren Bühnen und Spielflächen gefeiert. Geboten werden Auftritte regionaler Chöre und Ensembles, Kutschfahrten durch die Rheinanlagen, Lesungen und Spielangebote für Kinder und Familien auf den Grünflächen sowie Informations- und Gastronomiestände von lokalen Vereinen und Institutionen.

Das Augusta-Fest wird von dem Koblenzer Oberbürgermeister Prof. Dr. Joachim Hofmann-Göttig um 13.00 Uhr am Kaiserin-Augusta-Denkmal eröffnet.

Öffnungszeiten Stände: 11 bis 18 Uhr
Programmzeiten: 13 bis 18 Uhr


Das Augusta-Fest

Das Augusta-Fest wird zu Ehren der Kaiserin Maria Luise Augusta Katharina, Prinzessin und Königin von Preußen (1811 – 1890), gefeiert. Die Gattin von Kaiser Wilhelm I. lebte mit ihrer Familie von 1850 bis 1858 (in seiner Zeit als Generalgouverneur des Rheinlandes) im Koblenzer Schloss. Nach der Proklamation Wilhelm I. zum König (1861) besucht Augusta weiterhin die Stadt Koblenz und engagiert sich in vielfältigen Bereichen. So „schenkt“ sie im Jahre 1865 der Stadt die Rheinanlagen, die von dem preußischen Gartenbaumeister Peter Joseph Lenné und Hermann Fürst von Pückler-Muskau als Berater gestaltet wurden.

Die Koblenz-Touristik feierte 2006 mit ihren Kooperationspartnern die Premiere der Veranstaltung „Augusta-Fest“ im Rahmen des „World Heritage Day“ der UNESCO-Kommission und des Vereins „Welterbestätten Deutschland e.V.“, der seit 2005 alljährlich am ersten Sonntag im Juni begangen wird. Hierbei stehen die UNESCO-Weltkulturerbestätten im Fokus des öffentlichen Interesses.

Der Eintritt ist frei!

Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei! Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 EUR zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas zu den weiteren Veranstaltungen „Electronic Wine“ am 16. und 17.06.2017, sowie „Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen“ vom 11. bis 13.08.2017, mitgebracht werden. Weitere Informationen >>>