Programm Augusta-Fest 2018

Programm-Faltblatt als PDF zum herunter laden >>>

Bühne Augusta-Denkmal

13.00 Uhr: Offizielle Eröffnung des Kaiserin Augusta Festes
Mit Kaiserin Augusta, Kaiser Wilhelm und musikalischer Begleitung durch die Turmbläser Pfaffendorf. Als Gäste beim Augusta Fest in Koblenz wird eine Abordnung des Rakocy-Fest in Bad Kissingen erwartet.

Anschließend Pfaffendorfer Turmbläser

14.00 – 15.00 Uhr: Musica Miellahno begleitet den Kinderchor "Quodlibetis II" des Frauenchors Koblenz-Rübenach sowie "Septime", das Kleine Ensemble von Musica Miellahno

15.30 – 16.00 Uhr: Pfaffendorfer Turmbläser

16.30 – 17.30 Uhr: LadieSurround


Bühne Luisentempel

14.00 – 14.30 Uhr: Kostümlesung „Kaiserin Augusta - ihre glücklichen Jahre in Koblenz“ präsentiert vom Förderverein LESEN & BUCH - Freunde?der Stadtbibliothek Koblenz

15.00 – 15.30 Uhr: „Die Wienerin auf dem Augusta Fest“ Geschichten aus den Wiener Kaffeehäusern der letzten drei Jahrhunderte

16.00 – 16.30 Uhr: Kostümlesung „Kaiserin Augusta - ihre glücklichen Jahre in Koblenz“ präsentiert vom Förderverein LESEN & BUCH - Freunde?der Stadtbibliothek Koblenz

17.00 – 17.30 Uhr:  „Die Wienerin auf dem Augusta Fest“ Geschichten aus den Wiener Kaffeehäusern der letzten drei Jahrhunderte


Bühne Konzertmuschel

14.00 – 14.45 Uhr: Colleqium Musicum Koblenz e.V.

15.30 – 16.30 Uhr: Blechbläser Ensemble Bad Kissingen

17.00 – 18.00 Uhr: Musikverein 1927 Nauort e. V.


Wiese Weindorf

ab 13.00 Uhr: Mobile Spielekiste „KOWELIX“ mit Spiel-, Sport- und Kreativangeboten für Kinder

ganztägig Großer Kletterberg von Kletterwald Sayn und Kletterwald Vulkanpark für Kinder ab 3 Jahre


Moltkestraße

14.30 – 15.00 Uhr: Swing Saxes (Saxophon Quartet), Ensemble der Musikschule Koblenz

15.30 – 16.00 Uhr: Little Swing&More feat. Stephan Maria Glöckner, Ensemble der Musikschule Koblenz

16.30 – 17.00 Uhr: Johnny left the Band (Pop and Rock), Ensemble der Musikschule Koblenz

17.30 – 18.00 Uhr: Kling-Kling Soundprojekt, Stephan Leich (Zeitgenössische Musik), Ensemble der Musikschule Koblenz


Gesamtes Gelände / Sonstiges Programm

• Kutschfahrten ab / bis Augusta-Denkmal zum Preis von 2,50 € pro Person / Fahrt.

• Kaiserin Augusta, Kaiser Wilhelm, Königin Therese und Luitpold flanieren in den Kaiserin-Augusta-Anlagen. Die Festbesucher freuen sich die Majestäten zu fotografieren und mit ihnen fotografiert zu werden.

• Pflanzendoktor des Eigenbetriebes Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz, der bei allen Fragen rund um das Thema "Pflanzenkrankheiten" und "Stauden" sowie zum Thema "mediterrane Kübelpflanzen für Balkon und Terrasse" berät.

• Vorführung der BRH Rettungshundestaffel Rhein-Mosel e.V.

Präsentation „Augusta-Portrait“ im Hotel „Kleiner Riese“ des Künstlers Elias Maya

ab 11.00 Uhr: Gastronomieangebote, Informations- und Verkaufsstände, Spielaktionen für Kinder u.v.m.
durch folgende Institutionen und Vereine: Ehrengarde der Stadt Koblenz e.V., Genusszimmer, Koblenzer Winzer mit dem Weingut Hähn und Weingut Weckbecker, Viva con Aqua, Bücherbasar der Buchhandlung Reuffel, Imkerei Uwe Kahlfuß mit Präsentation eines kleinen Bienenvolkes, Preußische Botschaft mit Informationen über die drei Deutschen Kaiserinnen, Vereine der Koblenzer Partnerstädte, Freunde der Bundesgartenschau e.V., Abordnung des Rakoczy Festes: Königin Therese, König Ludwig I und Prinzregent Luitpold flanieren in den Kaiserin-Augusta-Anlagen, Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises Koblenz, Förderverein Lesen & Buch, Koblenzer Katzenhilfe, Theater Koblenz, Tierschutzverein Koblenz u. Umgebung e.V. / Tierheim Koblenz, Weltladen Koblenz / Gerechte Welt e.V., Eltern- und Bildungsverein Neuwied UNIV ERSUM e.V., Spielmobil KOWELIX, BRH Rettungshundestaffel Rhein-Mosel mit Vorführungen zum Thema Rettungshundearbeit, Freiraum Erlebnis GmbH – Kletterwand, A.L.C.I., Kostümgruppe Bad Ems, Stadttaubenhilfe Koblenz – Neuwied e.V., Eigenbetrieb Grünflächen- und Bestattungswesen der Stadt Koblenz, book-n-drive, Atelier Elias Maya, Detlev Krauß Onlineversandhandel, Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenzer Stadtsoldaten 1975 e.V., Verein der Freunde und Förderer Barbara Denkmal e.V., „Die Preußen SST72 e.V.“ – Präsentation von Sammelstücken aus der preußischen Zeit


Öffnungszeiten Stände: 11.00 bis 18.00 Uhr / Programmzeiten: 13.00 bis 18.00 Uhr


Eintritt frei – Kulturbeitrag über Koblenz-Becher / Koblenz-Weinglas

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Koblenz-Touristik führte in 2017 ein neues Mehrwegbechersystem ein: Getränke auf dem Fest werden ausschließlich über den Koblenz-Becher und das Koblenz-Weinglas ausgegeben. Dieser / Dieses ist einmalig zum Preis von je 3,00 € zu erwerben und wird beim Kauf eines weiteren Getränkes ausgetauscht (keine Rücknahme). Einmal käuflich erworben, können Becher und / oder Weinglas insgesamt in 2018 zu den Veranstaltungen „Augusta Fest“ am 03.06.2018, „Electronic Wine“ am 15./16.06.2018, „Koblenzer Sommerfest zu Rhein in Flammen“ vom 10. bis 12.08.2018 sowie „Koblenzer SchängelMarkt“ vom 14. bis 16.09.2018 mitgebracht werden. NEU: Es besteht die Möglichkeit den neuen Wertcoin gegen ein Becher / Glas zu tauschen.

Mit dem Kauf des Veranstaltungs-Mehrwegbechers bzw. -Weinglases leistet jeder Besucher einen aktiven Beitrag zur Finanzierung des Festes und trägt dazu bei, auch in Zukunft kulturell wertvolle Veranstaltungen in Koblenz zu erhalten. Denn durch den Kauf des Bechers und dank der treuen Sponsor- und Gastronomiepartner kann ein Teil der Veranstaltung bei freiem Eintritt refinanziert werden. Durch diesen Kulturbeitrag ist es möglich auch weiterhin ein attraktives und eintrittsfreies Programm für Bürger, Besucher und Touristen der Stadt Koblenz zu gestalten.

In Kooperation mit der Koblenz-Stadtmarketing GmbH wird es wieder eine Rabattaktion mit dem Koblenzer Einzelhandel und Koblenzer Gastronomie-betrieben geben. Weitere Infos unter www.koblenz-stadtmarketing.de

Wir danken den Premium-Partnern von Koblenz-Becher / Koblenz-Glas, evm – Energieversorgung Mittelrhein und Bitburger Braugruppe, sowie allen Besuchern für die Unterstützung.

Download-Link zu den FAQs >>>