Sa. 23.03.2019, 20 Uhr
Theater Koblenz (Großes Haus)
Deinhardplatz
56068 Koblenz

Eintritt Vorverkauf: 18,- € / 10,- €
Eintritt Abendkasse: 20,- € / 12,- €
Hier finden Sie die Tickets zu dieser Veranstaltung >>>

Eine vertonte Lesung mit Wanja Mues, Stephan Braun und Markus Horn

Der Kampf um den Südpol


Im Jahre 1912 liefern sich England und Norwegen einen dramatischen Wettkampf zum Südpol, den zuvor noch kein Mensch betreten hat. Die Norweger, geleitet von Roald Amundsen, gewinnen das Rennen. Die englische Expedition unter Robert F. Scott hat das Nachsehen und wird schließlich auf dem Rückweg zum Opfer von Hunger und Kälte.

Stefan Zweig hat sich der dramatischen Ereignisse in seiner Kurzgeschichte „Der Kampf um den Südpol“ angenommen, die ungekürzt im Mittelpunkt der Lesung steht. Doch auch Scott selbst kommt zu Wort anhand ausgesuchter Passagen seines Expeditionstagebuchs.

Markus Horns Soundtrack reflektiert eindringlich das Hoffen, Bangen und Scheitern der englischen Expedition. Zusammen mit dem Cellisten Stephan Braun verbinden sich Kompositionen, Klänge und Improvisationen mit der markanten Stimme des Schauspielers Wanja Mues und den projizierten Originalfotos zu einem bewegenden „Kopfkino“.

Wanja Mues, geboren 1973, hat sich durch zahlreiche Hörbuchproduktionen einen Namen gemacht und ist einem breiten Publikum durch Rollen in Theater, Kino und Fernsehen bekannt, u. a. aus „Ein Fall für Zwei“ im ZDF.

Stephan Braun, geboren 1978, studierte klassisches Cello und Jazz-Cello in Hamburg und Berlin. Er spielte bei Konzerten in aller Welt mit zahlreichen bekannten Künstlern und Ensembles, u. a. Gardot, Landgren, Goldstein, Broenner, Feidman und Randalu. Er unterrichtet an der Hochschule Hannover.

Markus Horn, geboren 1972, studierte Klavier mit Schwerpunkt Jazz/Popular- musik in Amsterdam und Hannover. Zu seinen Referenzen zählen Konzerte in aller Welt, Rundfunk- und Fernsehauftritte sowie zahlreiche CD-Produktionen. Seit 2004 ist er Dozent in Hannover.


Barrierefreier Zugang gewährleistet

Präsentiert von BECKER Hörakustik 







 
Veranstalter: Koblenz-Touristik | Gestaltung: neyDESIGN

Koblenzer Literaturtage bei: